14. Januar 2011

Publikation: "Les bâtisseurs tyroliens en Alsace et en Lorraine sous l'Ancien Régime"

Der  Lothringer  Roland  WALCK  interessiert  sich  seit  über  10  Jahren  für  die Einwanderung der Tiroler/Vorarlberger im elsäßischer und lothringischer Raum vom 17. und 18. Jahrhundert. Er hat das Ergebnis seiner Arbeit unter dem Titel : "Les bâtisseurs tyroliens en Alsace et en Lorraine sous l'Ancien Régime" vor kurzem veröffentlicht. 
  Der erste Teil seines Werkes von 121 Seiten nimmt die historischen Hauptereignisse der betreffenden Gegenden wieder auf, erwähnt dann die verschiedenen Bedingungen die zur Einwanderung  von  Tirolern und Vorarlbergern (v.a. aus dem Montafon)  geführt  haben,  die  Rolle  der  Zünfte,  den  religiöser  Aspekt  der Bewegung,  die  Annahme  durch  die  Einheimischen,  die  Politik  des  Herzoges  Leopold,  die Verbindungen  mit  dem  Heimatland,  den  Niedergang  der  Einwanderung.  Eine  Analyse  die gesammelten Daten beendet diesen Teil. 
  Der zweite Teil, der Wesentlichste, besteht aus einer Aufnahme von 2.250 Tirolern und Vorarlbergern. Dieser Teil umfaßt    mehr    als    16.000  Daten  über  diese Immigranten. Der  Leser  wird dort seine Abstammung bzw.  seine Vorfahren finden,  die  Daten  und  Ort  der  erste Aufnahme  in  Frankreich,  den  Ursprung  in  Tirol  und Vorarlberg, die praktizierten Berufe, die Geburtsdaten der Immigranten… 
  Mehrere Forschungen in verschiedenen Archiven  von  Tirol  und  Vorarlberg,  die  ergiebigen Kontakte  mit  österreichischen  Forschern,  erlauben Roland  WALCK  in  diesem  Werk  teilweise  völlig neue Informationen über diese Immigranten zu liefern. 
  Das   Buch   kann   beim Verfasser bestellt werden für 15,00 € + Versandkosten  von 6,50 €. Die Zahlung ist per Banküberweisung zu regeln, nach dem Erhalt des Buches (vollständige Bankdaten sind im Begleitbrief erhalten).
Roland WALCK    22A rue  du  moulin    F - 57910 Neufgrange
e-mail  : walrol@orange.fr

1 Kommentar:

bofeglue hat gesagt…

My cousin recommended this blog and she was totally right keep up the fantastic work!

online pharmacy viagra